Bezirk
de

Predigten

Eine Auswahl von lebensnahen Predigten der EMK Solothurn, welche biblische Texte mit dem Alltag verknüpfen, zum Nachlesen oder hören

Predigten >

das ist für mich typisch methodistisch...

Vielfältigkeit, ein grosses Miteinander, z. B. beim Gestalten des Gottesdienstes

Helene

Aus dem Gemeindebrief

Hier veröffentlichen wir den Leitartikel des aktuellen Gemeindebriefs der EMK Solothurn und sporadisch weitere Artikel und Berichte daraus. Der komplette Gemeindebrief liegt gedruckt und der Kapelle auf und wird regelmässig an Mitglieder und Freunde verschickt.

Gemeindebrief 2/2024

Manchmal kommt die Frage auf: Wirkt Gott noch heute? Und wie kann ich/ Wie können wir ihn erleben? Das ist eine Frage, die auch mich manchmal umtreibt, und auf die es keine fertige Antwort gibt. Aber ich bin überzeugt davon , dass …

Weiterlesen >

Gemeindebrief 1/2024

Wir befinden uns mitten in der Fastenzeit. Es geht langsam auf Ostern zu. Während in der Natur immer mehr Zeichen von Leben zu sehen sind, geht es im liturgischen Kalender zuerst noch einmal …

Weiterlesen >

2023/3 Gemeindebrief

Was für einen Sommer durften wir erleben! Immer wieder ein wenig Regen und Gewitter, um uns zu erfrischen, neben heissen und drückenden Tagen. Einige freuen sich auf die anstehende Herbst-Zeit, wenn es allmählich kühler wird. Ich liebe die vier Jahreszeiten und bin dankbar, an einem Ort zu leben, der …

2020/1: Der reiche Jüngling

Die Geschichte vom reichen jungen Mann (Matth. 19,16-26) fordert uns heraus.Ein Mann fragt Jesus, was er, der alle Gebote halte, Gutes tun müsse, damit er ewiges Leben habe. Jesus sagt: „Wenn du vollkommen sein willst, verkauf alles und gib es den Armen. Und komm und folge mir nach.“…

2019/6: Der Stern von Bethlehem

Der Stern von Bethlehem – in der Advents- und Weihnachtszeit ziert er wieder tausendfach Wohnzimmer, Schaufenster, Bäume. Ob dieser Stern mit einem astronomischen Ereignis identifizierbar ist, ist schwer zu sagen…

Weiterlesen >

2019/5: Neubeginn

In unseren Leben gibt es unzählig viele Neuanfänge. Die eigene Geburt, der erste Schritt, die Schule, die Berufsausbildung oder der Berufswechsel, eine Partnerschaft oder das Ende einer Beziehung, ein Umzug usw. – immer wieder beginnen wir neu.

Weiterlesen >

2019/4: Weite

An der methodistischen Tradition gefällt mir, dass die Weite im Denken einen grossen Stellenwert hat. Ja, Weite im Denken ist ein unabdingbarer Bestandteil der Liebe…

das ist für mich typisch methodistisch...

Ig finges cool, dass d’EMK sich gäng wieder i Frog steut u offe isch für neui Müglechkeite Gott z’begägne

Fabienne

2019/3: Zämä fiire

Im gemeinsamen Feiern steckt eine spirituelle Kraft. Manche Formen von Spiritualität kann man ganz gut allein ausüben. Andere können auch gemeinsam erlebt werden, ja, durch das gemeinsame Erleben kommt wie eine neue Dimension hinzu…

Weiterlesen >